Stichwörter

2002 (1) 2003 (1) 2010 (1) 2011 (4) 2012 (22) 2013 (12) 2014 (19) 2015 (12) 2016 (18) 2017 (20) 2018 (31) 2019 (29) 2020 (12) Agendatreffen (21) Allgemein (6) Amphibienschutz (89) Apfelbaum (8) Apfelfest (3) Arbeitseinsatz (30) Artenschutz (10) Artenvielfalt (4) Baum (3) Baumpflanzaktion Wildkirsche (1) Benjeshecke (3) Beratung (1) Bienen (3) Bilche (2) Bild des Monats (3) Biodiversität (3) Biosprit (1) Biotop (2) Bodenschutz (3) Bücherecke (1) BUND (11) Cratzenbach (1) Distelfalter (1) E10 (1) Emmershausen (4) Emmershäuser Hütte (27) Energie (4) Erdkröte (10) Ernährung (1) Erneuerbare Energie (7) evangelisches Gemeindehaus Altweilnau (3) Fauna (4) Feuersalamander (3) Fledermaus (1) Flora (4) Forstamt Weilrod (10) Fotografie (2) Frosch (5) Froschlaich (1) Ganzmacher (5) Gartenschläfer (2) Gärtnerei Pippert (3) Gärtnerstammtisch (1) Gemeinde Weilrod (4) Gewässerschutz (4) Giftpflanze (1) Grillen (1) Habitatbäume (1) Hambacher Wald (1) Heegers Wiese (2) Heidekraut (4) HessenForst (8) Hochtaunuskreis (5) Hornissen (1) Hummeln (2) Impressionen (42) In eigener Sache (8) Insekten (9) Jacobskreuzkraut (3) Julia Neumann (1) Kernflächenkonzept (3) Kindergarten (5) Kleiber (1) Klimawandel (2) Kraniche (1) Kräuterwanderung (1) Laichwanderung (31) Landschaftspflegeverband (1) Max-Ernst-Schule (6) Meerpfuhl (14) Mehlschwalben (2) Meise (1) Mikroplastik (3) Molch (5) Moore (1) MT (1) Müllkippen (3) NABU (16) Nachhaltigkeitstag (8) Naturschutz-Erlebnistage (1) Naturschutzakademie Hessen (2) Naturschutzkonzept (1) Naturschutzpreis (6) Neu-Anspach (3) Neuweilnau (5) Nistkasten (5) NSG (2) Obstbaum (12) Ökokontofläche (1) Ostern (1) Pferde (1) Pflanzenschutzmittel (1) POWER (1) Presse (12) Rauchschwalben (1) Repaircafe (1) Riedelbach (2) Riedelbacher Heide (48) Rod an der Weil (3) Schmetterling (8) Schmitten (1) Schwalben (3) SN (28) Steinkauzröhre (1) Stopprinne (4) Streuobstwiesen (12) Struthgraben (1) Taunus Zeitung (11) Taunus-Informationszentrum (1) TD (3) Termine (3) ThomasGötz (1) Tipp (1) Totholz (1) Trauerschnäpper (1) Umweltferienspiele (7) Umweltpreis (6) UNB (1) Usingen (2) Usinger Anzeiger (28) Veranstaltung (16) Vögel (2) Vogelstimmen (1) Vortrag (2) Wacholder (1) Wald (1) Waldems (11) Waldgesetz (1) Waldpadagogin (2) Waldrand (2) Webmaster (1) Wehrheim (1) Weihnachten (1) Weil (7) Weilrod (11) Weiltal (19) Wildbienen (1) Wildkatze (3) Winden (1) Windenergie (3) Winter (1) Workshop (2) Zapfenkickern (2) Zäune (1) Ziegelhütte (38) Zobit (1)

Samstag, 26. Dezember 2020

Bücherecke

Neu auf der Internetseite ist die "Bücherecke". Hier findet sich eine Liste von Büchern zum Thema Natur und Umwelt. Die Liste wird noch ergänzt. Es besteht die Möglichkeit die Bücher bei Mitgliedern der Agendagruppe auszuleihen.

Sonntag, 22. November 2020

Nistkastenreinigung

Am Samstag haben wir in Zweiergruppen die Nistkästen im Naturschutzgebiet Riedelbacher Heide kontrolliert und gereinigt.  In den 34 kontrollierten Nistkästen (Meisenkästen, Baumläuferkästen, Halbhöhlenkästen, Haselmauskästen) haben wir 8 Meisennester, 3 Schnäppernester (vermutlich Trauerschnäpper) und zwei Kleibernester gefunden. In einem war ein Hornissennest drin, in zweien Wespennester. Die Halbhöhlen waren alle leer. Ein Kasten war auf einem Meisennest bis oben mit Blättern gefüllt, wir haben ihn vorsichtig geöffnet, aber es war kein Tier drin. Die durchgehende Nummerierung der Kästen wurde fortgesetzt, damit besser verfolgt werden kann, welche Kästen sinnvoll aufgehängt sind.

 

Sonntag, 8. November 2020

Admiral



Gestern bei einem Spaziergang zwischen Riedelbach und Mauloff ist mir an einem sonnigen Waldrand noch ein Admiral über den Weg geflattert. 

Sonnige Grüße

Sabine Neugebauer

Mittwoch, 4. November 2020

Hornissennest


Bei meinem jüngsten Spaziergang am Meerpfuhl habe ich dieses eindrucksvolle  Hornissennest gesehen. Es flogen sogar noch einzelne Tiere herum.

Sonntag, 11. Oktober 2020

Gute Nachricht

Erstaunlicherweise haben viele der im letzten Herbst auf der Fläche zwischen Mauloff und Riedelbach gepflanzten Jungpflanzen den Sommer überlebt! Insbesondere die Wildkirschen sind fast alle noch lebendig.






 

Mittwoch, 26. August 2020

Wildstation Bilche Wiesbaden

Nadine Vervoort berichtete uns im Frühjahr über Gartenschläfer und ihre Wildstation in Wiesbaden. Jetzt wurde in der Hessenschau ein Bericht über sie und ihre Arbeit gebracht: 

https://www.hessenschau.de/tv-sendung/wildtierstation-in-wiesbaden-benoetigt-hilfe,video2252.html

 

Weitere Informationen über die Wildstation Bilche gibt es hier:

https://wildstationbilche.de/

Kontodaten: 

Nadine Vervoort

Kennwort:Wildstation Bilche

Wiesbadener Volksbank

IBAN: DE50510900000015303000

BIC: WIBADE5W

Sonntag, 2. August 2020

Stelldichein am Schmetterlingsstrauch

Großes Ochsenauge


Im Vorgarten meiner Nachbarn blüht ein Sommerflieder (Buddleia davidii), auch Schmetterlingsstrauch genannt. Er macht in diesem Jahr seinem Namen alle Ehre. Außer Tagpfauenaugen, Kleinem Fuchs, zahlreichen Perlmuttfaltern und Ochsenauge habe ich hier auch schon Admiral, Kaisermantel und C-Falter gesehen. Oft sind 10 bis 15 Schmetterlinge gleichzeitig da.




Perlmutterfalter

Kleiner Fuchs

Kleiner Fuchs

Ackerhummel

Tagpfauenauge

Donnerstag, 23. Juli 2020

Spaziergang durchs Riedelbachtal

Schachbrett und vermutlich Schwarzkolbiger Braun-Dickkopffalter auf Gemeinem Ziest

Brauner Feuerfalter auf Schafgarbe

Kleiner Feuerfalter auf Schafgarbe

Stecknadelkopfgroße Flußnapfschnecken im Riedelbach weisen auf Gewässergüteklasse II hin.

Vermutlich ein Weinbergslauch am trockenen Südhang